Nachrichten

Unsere Nachritenübersicht

Online-Exerzitien im Alltag für junge Menschen von 3.12 bis 12.12.2020

Herz als Einladung sich auf die Exerzitien einzulassen
© pixabay

 

Wir laden dich im Advent zu Online- Exerzitien im Alltag ein.

 

Was sind Online- Exerzitien im Alltag ?

 Zeit für eigen Sehnsucht. Tiefere Begegnung mit sich selbst, mit anderen Menschen und mit Gott zu ermöglichen.

 Mit anderen Worten neue eigene Ressourcen zu erschließen und im Leben zu integrieren.

 Den eigenen Alltag aus einer anderen Perspektive zu erleben.

 Mehr vom Leben zu gewinnen. Du nimmst dir Zeit, wann es passt und richtest dir die persönliche Gebetszeit ein.

 

 

 

Zeitrahmen:
Beginn bei der Anbetung für die Jugend am Donnerstag, 3.11 um 19.30h oder auch individuell.

 Ende des Impulsversandes am 12.12. Also Gesamtdauer 10 Tage!

 

Voraussetzungen: Der Wunsch mir Zeit für mich und meine Sehnsucht zu nehmen. Anschauen, was mich bewegt und mit Gott ins Gespräch bringen.

 

Konkret:

Bereitschaft sich täglich auf eine persönliche Gebetszeit von Dauer 20 bis 30 Min einzulassen. Die Impulse werden online zur Verfügung gestellt.

 

Ein bis zwei Präsenz-Begleitgespräche (der Raum wird regelmäßig gelüftet, um Ansteckung zu vermeiden) mit Sr. Margareta Dauer von 30 Min, um auf meine Zeit im Gebet zu blicken oder das, was mich bewegt, anschauen und ins Gespräch bringen. Meiner Sehnsucht Raum geben. Einfach was jetzt dran ist, wahrnehmen. Es geht um dich, deine Innenwelt und deine Beziehung zu Gott.

Kontakt: Sr. Margareta Fischer

Online-Exerzitien

Eichendorffstr. 2

 95145  Oberkotzau

09286-1225

 schwestern(at)eucharistinerinnen(dot)de

Schulgottesdienste

Mit dem Start des Schullebens in Bayern hatten wir Schwestern viel Dynamik gespührt. Schulgottesdienste  wurden an der Grund- und Mittelschule in Oberkotzau gewünscht und ersehnt. Somit bereiteten wir acht Andachten für die Schüler aller Klassen vor.

 

Die Bibel und Musik sind nicht zu kurz gekommen. Die Begegnung auf Distanz wurde von Texten und Klängen umrahmt. Viele Schüler kamen auf uns zu und sagten mit einem großen Lächeln im Gesicht: "Danke für den schönen Gottesdienst". Erstaunlich? Uns hat es jedenfalls sehr bewegt! Wir danken Gott und allen Mitfeiernden für den gelungenen Einstieg in das neue Schuljahr. Möge er von Gott begleitet und vor zu großer Corona-Herausforderung bewahrt bleiben.

 

Segnung der Mariengrotte

Am 29. August wurde unsere neue Mariengrotte gesegnet. Nach der Eucharistiefeier um 7 Uhr zogen alle Anwesenden in unseren Garten. Feierlich sprach Pfr. Dieter Jung den Segen über die errichtete Mariengrotte. Er betonte in seiner Kurzansprache, dass Maria unsere Fürsprecherin sei, die mit uns durch das irdische Leben pilgert.

Wir Schwestern danken allen Helfern, die uns beim Bau der Grotte aus Naturstein unterstützten.

Glaubensaustausch

Einladung per Video

Wir sind dabei den Glaubensaustausch mit jungen Menschen zu beleben und laden zum ersten Treffen am Dienstag, 25.08.2020 um 18h ins Pfarrheim in 95145 Obkerkotzau, St. Antonius-Str. 20 ein.

Neu gestalteter Jugendraum

Der Jugendraum im neuen Outfit

Der neu gestaltete Jugendraum
Jugendraum © Eucharistinerinnen

Der Jugendraum hat nach der Renovierung neues Outfit bekommen. Viele Jugendliche und ehrenamtliche Helfer haben sich eingebracht. Wände streichen, großlächige Reinigung oder den Boden neu polieren - Helfende Hände sind nie zu viel.

Die "neue" Jugendgruppe überlegte sich neue Gestaltungsideen und setzt sie peu à peu um.

Freitags um 18.30 Uhr Jugendtreffen

St. Antoniusstr. 22 in 95145 Oberkotzau

credo freizeit - 1. juni - 5. juni 2020

 

Die legendäre Credo Freizeit für Jugendliche vom 1.06-5.06.2020 musste leider wegen Corona Auflagen ausfallen.

 

Um so mehr freut sich das Vorbereitungsteam auf eine baldmögliche Gelegenheit eine Credo-Woche abzuhalten.

 

Bis dahin sind wir mit euch verbunden.

Website

Unsere neue Website

Unsere Website hat ein neues Design und neue Texte erhalten. Nach viel experementieren können wir nun unser Ergebnis vorstellen. Uns würde sehr Deine Meinung interessieren. Schreib uns! Wir freuen uns!